H1.9 – Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 31. Dezember 2020 
Alarmzeit: 13:42 Uhr 
Dauer: 24 Minuten 
Art: H1.9  
Einsatzort: Poststraße 
Fahrzeuge: 14/46  
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Heute wurde die Feuerwehr Finthen zu einer Unterstützung des Rettungsdiensts alarmiert.

Ein Kind hatte sich mit einer Nähnadel den Finger durchbohrt und steckte in Folge in der Nähmaschine fest. Die Nadel wurde mittels Seitenschneider durchtrennt und das Kind dem Rettungsdienst übergeben.

H1.9 – Unterstützung Rettungsdienst