H2.4 – Verkehrsunfall

Datum: 6. Juni 2020 
Alarmzeit: 14:23 Uhr 
Dauer: 47 Minuten 
Art: H2.4  
Einsatzort: K11 
Fahrzeuge: 14/46 , 14/24  
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr , Freiwillige Feuerwehr Mainz-Bretzenheim , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Am heutigen frühen Nachmittag kam es auf der L427 zwischen Mz-Drais und Mz-Finthen zu einem schweren Verkehrsunfall. Beim Linksabbiegen übersah der Fahrer eines PKW ein entgegenkommendes Fahrzeug und es kam zu einem Frontalzusammenstoß.

Dabei wurden die drei Insassen des abbiegenden PKWs leicht verletzt, der andere Fahrer schwerer. Die schwerer verletzte Person wurde zunächst von einem zufällig anwesenden Mitarbeiter des Rettungsdienstes erstversorgt. Die Freiwilligen Feuerwehren Mz-Finthen und Mz-Bretzenheim unterstützten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes beim Befreien und Betreuen der verletzten Personen und sicherte die Unfallstelle ab.

Neben der Feuerwehr waren der Rettungsdienst mit acht Personen und die Polizei mit vier Personen im Einsatz.

Quelle: Berufsfeuerwehr Mainz

H2.4 – Verkehrsunfall